Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

TC Nauheim e.V.

 

  1. Mit dem Beitritt in den Verein stimmt das Mitglied oder dessen gesetzlicher Vertreter zu, dass für die Verwaltung der Mitgliedschaft erforderliche personenbezogene Daten vom Verein TC Nauheim e.V. gespeichert werden dürfen. Dazu gehören: Adresse, Alter, Familienstand, Bankverbindung (inkl. Sepa-Mandat), Telefonnummer; mobile Telefonnummer, E-Mail-Adressen. Jedem Vereinsmitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet.

 

  1. Die unter 1. genannten personenbezogenen Daten werden in einem externen EDV-System gespeichert. Zwischen dem TC Nauheim e.V. und der Firma productive web GbR, Gerhart-Hauptmann-Str. 51, 71116 Gärtringen besteht ein Softwarelizenzvertrag. Dieser regelt die technische Berechtigung und Möglichkeit, auf die Software „eBuSy“, welche auf einem Server von productive web gehostet wird, mittels Internet zuzugreifen und die Funktionalitäten der Software zu nutzen. Diese Zugriffsberechtigungen liegen im ausschließlichen Zuständigkeits- und Verantwortungsbereich der Vorstandsmitglieder des TC Nauheim e.V.. Im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung durch die productive web GbR ist vertraglich vereinbart, dass alle notwendigen rechtlichen Voraussetzungen der Datenschutzgrundverordnung eingehalten werden. Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme und unerlaubten Nutzung durch Dritte geschützt.

 

  1. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für Vereinszwecke verwendet. Hierzu zählen insbesondere die Mitgliederverwaltung und die Daten, die zur Durchführung des Sport- und Spielbetriebs erforderlich sind.

 

  1. Als Mitglied des Hessischen Tennisverbandes, Auf der Rosenhöhe 68, 63069 Offenbach und des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main ist der TC Nauheim e.V. verpflichtet, die Namen seiner Mitglieder zur Bestandserhebung und insbesondere zur Erlangung von Start- und Spielberechtigungen sowie ggfls. Zuschussgewährung dem angeschlossenen Sportverband zu melden. Übermittelt werden neben dem Namen auch Altersangaben und Vereinsmitgliedsnummern, bei Mitgliedern mit besonderer Aufgabe (z.B. Vorstandsmitglieder oder Mannschaftsführer (-innen)) zusätzlich die vollständige Adresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein.

 

  1. Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie der Förderung des Vereinszwecks nützlich sind, z.B. Speicherung von Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Eine solche Verwendung ist ausgeschlossen, wenn sich aus den Daten Anhaltspunkte für ein besonderes schutzwürdiges Interesse ergeben, die der Verarbeitung oder Nutzung entgegenstehen.

 

  1. Der Vorstand macht im Mitgliederinteresse auch besondere Ereignisse des Vereinslebens bekannt. Dabei können bestimmte personenbezogene Daten in der Vereinszeitschrift „TiN", auf der Homepage, in sozialen Medien (facebook, etc.) oder durch Aushänge auf dem Vereinsgelände veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied (oder der gesetzliche Vertreter) kann jederzeit schriftlich gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten vorbringen und weiteren Veröffentlichungen insgesamt oder nur für bestimmte Veröffentlichungsvorgänge schriftlich widersprechen.

 

  1. Zur Wahrung der satzungsgemäßen Rechte kann der Vorstand anderen Mitgliedern bei berechtigtem Interesse gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, Einsicht in das Mitgliederverzeichnis gewähren.

 

  1. Beim Vereinsaustritt (mit Beendigung der Mitgliedschaft) werden Name, Adressdaten, Geburtsjahr und weitere persönliche Daten aus der Mitgliederverwaltung gelöscht. Ausnahme: personenbezogene Daten, die der Finanz- und Kassenverwaltung dienen, werden entsprechend den steuerrechtlichen Bestimmungen bis zu 10 Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts gespeichert.

 

  1. Der Datenschutzbeauftragte des TC Nauheim e.V. ist Herr Rechtsanwalt Martin Hübenthal (Kontakt: Adam-Opel-Str. 14-16, 64569 Nauheim, Datenschutz@tc-nauheim.de).